C U B A - Inside Paradise

Multivisionsshow von und mit Fred Saul


Kuba`s 500 Jahre alte Hauptstadt Havanna mit ihren 2,5 Millionen Einwohnern gilt als große alte Dame unter den Metropolen von Lateinamerika. Fred Saul kennt sich hier bestens aus und führt seine Zuschauer zu den interessantesten Schauplätzen. Der Besuch der Unesco-Perle Havanna - Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und restaurierten Prachtbauten ist nur einer der Höhepunkte seines Vortrags. Ein wahres Freilichtmuseum: Über 900 historisch wertvolle, zum Teil bis zu 400 Jahre alte Gebäude drängen sich aneinander und faszinieren jeden.
Exkursionen in die bekannte Tabakregion Vinales sowie die Fahrt mit der einzigen elektrischen Eisenbahn aus dem Jahr 1916 werden ab Havanna unternommen.
Im zentralen Kuba geht es auf Wanderschaft im Escambray-Gebirge, nahe des Weltkulturerbes Trinidad de Cuba. Zusammen mit dem Städtchen Sancti Spiritu bietet sich dem Betrachter ein pures koloniales Bilderbuch-Flair.
Abenteuerlich wie interessant ist die Reise in einer historischen Eisenbahn, die in das Tal der Zuckermühlen und zum berüchtigten Sklaventurm führt.
Im Südosten von Kuba imponiert die gewaltige Gebirgskette der Sierra Maestra. Fred Saul wandert hier hoch hinauf, bewegt sich auf alten Bauern- und Rebellenpfaden und erreicht schließlich Fidel Castro`s geheime Kommandozentrale während des Revolutionskampfes.
Karnevalsvorbereitungen und jede Menge Rhythmus erfahren wir in Santiago de Cuba, der "Wiege der Revolution". Über eine kurvenreiche Passstraße wird die Dschungelkönigin Baracoa erreicht. Die älteste Stadt Kuba`s ist umgeben von tropischer Vegetation und gilt als Geheimtipp. Die diversen Nationalparks, Bergflüsse und Schluchten werden eindrücklich porträtiert. Zebras auf Kuba? Aber ja! Ein Stück Afrika erlebt der Zuschauer auf der vorgelagerten Insel Cayo Saetia. Fred Saul entdeckt hier während einer Jeep-Safari u.a. wild lebende Antilopen, Zebras und Leguane.

Seine faszinierende Live-Reportage ist gleichzeitig Infotainment und eine Liebeserklärung an eine einzigartige und andersartige Karibikinsel und deren liebenswerte Menschen. Untermalt mit typischer Landesmusik, gewürzt mit einer Prise Humor und verfeinert mit einer Dosis nicht unkritischer Notizen.

Anmeldungen bitte per Mail an: fred.saul(at)aol.de, die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt. Bei Voranmeldung 10 €, Abendkasse 12 €.

Donnerstag, 18. Januar 2018Beginn: 19:30 Uhr