Ensemble Eckhard Fischer

zugunsten des Neubaus eines Sportplatzes in der Jugendsiedlung Heidehaus

Lions Classic präsentiert als Neujahrskonzert das Ensemble Eckhard Fischer, das ein hochkarätiges Programm zur Aufführung bringt. In diesem Jahr dürfen die Besucher sich auf ein Trio für Klavier, Violine und Violoncello G-Dur aus der Feder des jungen Ludwig van Beethoven freuen. Einem Stück, das dem bis dahin noch recht unbekannten van Beethoven zu einem Durchbruch verhalf. Weiterhin wird Robert Schumanns Quintett für Klavier, 2 Violinen, Viola und Violoncello Es-Dur op.44 gegeben, von dem seine Gattin, Clara Schumann schrieb: „er hat ziemlich ein Quintett vollendet, das mir nach dem, was ich erlauscht, wieder herrlich scheint – ein Werk voll Kraft und Frische!”. Dieses vielversprechende Repertoire wird zugunsten eines guten Zwecks vom Lions Club Detmold Cherusker  präsentiert. Das Ensemble setzt sich neben Prof. Eckhard Fischer (Violine) wie folgt zusammen: Verena Böckenhoff (Violine), Julie Wagner-Klaus (Viola), Alexander Gebert (Violoncello) und Christan Köhn (Klavier).

Der Hauptspendenzweck der diesjährigen Veranstaltung  ist die Unterstützung des Neubaus des Sportplatzes der Jugendsiedlung Heidehaus in Augustdorf. Der vorhandene Sportplatz musste aufgrund einer Belastung im Boden geschlossen werden, eine asphaltierte Fläche wurde daraufhin zum Fußballspielen genutzt, das Verletzungsrisiko war jedoch zu hoch. Das Konzert findet am 22.01.2017 um 17 Uhr in der Detmolder Stadthalle statt. Konzertkarten sind erhältlich in den Geschäftsstellen der Lippischen Landes-Zeitung, in der Touristinformation Lippe & Detmold und auch im Internet unter Stadthalle-Detmold.de. 

Sonntag, 22. Januar 2017Beginn: 17:00 UhrEinlass: 16:30 Uhr

Karten online kaufen