Dia-Multivisions-Show - Friedrich der Große

Eine Reise zu den Orten seines Lebens.

Er wird verehrt und verurteilt, geliebt und gehasst: Friedrich II., König von Preußen.
Doch wer war dieser Mann? Hochbegabter Visionär oder gefürchteter Tyrann?
Schöngeistiger Philosoph oder kalt berechnender Feldherr?

Als „der Große“ verehrt, war er ein moderner Herrscher nach dem Geschmack seines Jahrhunderts, der immer wieder die Beschränkungen des höfischen Zeremoniells durchbrach und eine neue Art König zu sein erfand. Doch zweifellos war er auch ein Mann der Widersprüche: Er war Feingeist und Aggressor, Reformer und Eroberer, ehrgeizig und sensibel, skrupellos und kultiviert, eigensinnig und hochbegabt, autoritär und tolerant, ein Philosoph auf dem Thron und ein unbarmherziger Feldherr in der Schlacht.

Mit frischem, unbefangenem Blick spürt der Journalist und Fotograf Roland Marske der vielschichtigen Biographie des Preußenkönigs nach. Anhand wunderschöner aktueller, auf Großbildleinwand projizierter Bilder von den wichtigsten Wirkungsorten und zentralen Lebensstationen des Preußen-Königs zeichnet die Multi-Visions-Show nicht nur Friedrichs Leben nach, sondern beleuchtet äußerst unterhaltsam auch die ambivalenten Wesenszüge seiner Herrschaft und seiner ganzen Epoche.

Über das JULES VERNE Team:
Unter dem Markenzeichen JULES VERNE präsentiert das Fotografen- und Journalisten-Team um den Berliner Fotografen Roland Marske seit vielen Jahren erfolgreich seine einmaligen Dia-Multi-Vision- Shows über die schönsten und interessantesten Regionen der Erde.

Mehrmonatige Reisen, intensive Auseinandersetzung und konsequente fotografische Umsetzung, aufwendige Recherche, unzählige Gespräche, viel Schweiß und noch mehr Spaß liefern die Hintergründe und Geschichten. So sind in den letzten Jahren eine ganze Reihe aufwendig gestalteter Dia-MultiVision- Shows entstanden, die mit Spezial-Projektoren auf bis zu 60 m² Leinwand projizieret werden - perfekte Illusionen, die in ihrer Wirkung durch die akustische Vielfalt passender Musik sowie intelligenten, humorvollen und persönlichen Kommentaren optimal ergänzt werden .

Mit diesem Erfolgskonzept begeistert JULES VERNE inzwischen nicht nur das Publikum in Deutschland, sondern auch in den USA und Kanada. Texte und Bilder der Autoren wurden u.a. in GEO, Merian und Time Life sowie in Reiseführern und Kalendern veröffentlicht.

Veranstalter: Lippischer Zeitungsverlag Giesdorf GmbH & Co. KG, Ohmstraße 7, 32758 Detmold, Deutschland
​​​​​​​Eintrittskarten gibt es in allen LZ-Geschäftsstellen, unter der Telefonnr. 05231/911-113 und auf LZ.de/erwinevent.
 

VVK 12,00 €, im Abo 40,00 € 
AK 14,00 €
 

Dienstag, 10. März 2020Beginn: 19:30 Uhr

Karten online kaufen