LZ Diashow Grenzgang – Das grüne Band

„Grenzgang“ erzählt von Roland Marskes außergewöhnlicher Reise im letzten Sommer. Die Idee dazu geisterte schon lange in seinem Kopf herum. Selbst im Schatten der Grenze, im Berlin des Kalten Krieges aufgewachsen, wollte er sich zu Fuß, mit Rucksack, Zelt und Kamera auf die Suche nach  den Orten machen, an denen man der Geschichte Teilung noch lauschen kann. Die 1.400 km lange Wanderung entlang des ehemaligen Grenzverlaufs entpuppte sich aber auch als einmaliges Naturerlebnis durch das wilde Deutschland! Aus dem ehemaligen Todesstreifen ist ein Grünes Band geworden, das heute Deutschlands größtes Naturschutzgebiet ist. Die Wanderung entlang der Grenze, die Deutschland vierzig Jahre lang geteilt hatte, führt über die Berge von Vogtland, Schiefergebirge, Rhön und Harz, durch die Täler der Saale, Werra und Elbe, durchstreift Altmark und Lüneburger Heide, vorbei an Burgen, Klöstern und mittelalterlichen Fachwerkstätten und endet schließlich, nach 70 Tagen, an der Ostsee, am Meer.

 

Preise

  • 1 Ticket 14 Euro
  • 5er-Abo 60 Euro
  • 4er-Abo 48 Euro
  • 3er-Abo 36 Euro

Inhaber der LZ-Karte erhalten einen Bonus in Höhe von 3% auf die Ticketpreise.

 

Vorverkauf

Tickets gibt’s nur im Vorverkauf ab dem 15.09.2021 (keine Abendkasse) in den LZ-Geschäftsstellen in Detmold und Blomberg, telefonisch unter (05231) 911-113 oder auf www.erwin-event.de

 

Corona

  • 2G-Regelung: Zutritt zur Veranstaltung haben nur Personen, die vollständig gegen Corona geimpft (Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung) oder genesen sind (Nachweis des positiven PCR-Test, welcher mindestens 28 Tage alt und nicht älter als sechs Monate ist).
  • Maskenpflicht bis zum Platz (medizinische Maske oder eine FFP2-Maske).
  • Alle Plätze sind ohne Abstand.
Dienstag, 18. Januar 2022Beginn: 19:30 UhrEinlass: 19:00 Uhr

Informationen zum Karten-Verkauf

Karten gibt es in der Tourist Information Lippe und Detmold im Rathaus, Marktplatz 5, 32756 Detmold, Tel. 05231 977 328 sowie in den Vorverkaufsstellen der LZ (Tel. 05231 911 113).

Karten online kaufen