LZ Diashow Ostpreußen

Eine Reise von Danzig über Masuren und Königsberg zur Kurischen Nehrung

Im äußersten Nordosten des ehemaligen Deutschen Reichs liegt ein Land, dessen Name heute fast vergessen ist: Ostpreußen, ein Land, versunken in der Geschichte und dennoch für viele unvergessen. Am Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die einst östlichste Provinz Deutschland aufgeteilt: der Süden mit Masuren und dem Ermland fiel an Polen, der Norden um die alte Hauptstadt Königsberg an die Sowjetunion. Die einmalige Dia-Multi-Visions-Show ist eine einfühlsame Begegnung mit Ostpreußen, die Erinnerungen lebendig werden lässt und die Sehnsucht weckt, auch die Gegenwart des Landes kennen zu lernen.

Beginn jeweils 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr


Preise:

  • Einzelticket: 14 Euro
  • 4er Abo: 48 Euro
  • 3er Abo: 39 Euro
  • Abendkasse: 16 Euro


Eintrittskarten gibt es im LZ-Verlagshaus, Ohmstr. 7 in Detmold, im LZ-Service-Punkt, Neue Torstraße 7 in Blomberg, unter Telefon (05231) 911-113 und auf www.erwin-event.de

Öffnungszeiten Geschäftsstelle Detmold, Ohmstr. 7: Mo.-Do. 8.00-16.00 Uhr, Fr. 8.00-15.00 Uhr
Öffnungszeiten Geschäftsstelle Blomberg, Neue Torstr. 7: Mo.-Fr. 9.00-12.00 Uhr, Do. 14.00-18.00 Uhr

Veranstalter: Lippischer Zeitungsverlag Giesdorf GmbH & Co. KG, Ohmstraße 7, 32758 Detmold

Dienstag, 14. März 2023Beginn: 19:30 UhrEinlass: 18:30 Uhr

Informationen zum Karten-Verkauf

Karten gibt es in den Vorverkaufsstellen der LZ (Tel. 05231 911 113).

Karten online kaufen